Winfried Zylka mit großer CDU Beteiligung beigesetzt

Aus Stadtmagazin

Am heutigen Montag nahmen mit dem Kreisvorsitzenden und Bundestagsabgeordneten Gero Storjohann, dem Kreispräsidenten Claus Peter Dieck sowie dem CDU Kreistagsfraktionsvorsitzenden Kurt Barkowsky an der Beisetzung vom ehemaligen Kreispräsidenten die Spitze der Kreis CDU teil. Unter den Gästen kondolierten auch Innenminister Hans-Joachim Grote (CDU) und die CDU Landtagsabgeordneten Katja Rathje-Hoffmann und Ole-Christopher Plambeck.

 

Veröffentlicht unter Allgemein |

Niclas Herbst ist gewählt

Niclas Herbst  zu seiner Wahl auf Facebook:

Es ist amtlich: Ich bin Abgeordneter des Europäischen Parlamentes. Nach vielen anstrengenden Monaten des Wahlkampfs ist es jetzt eigentlich Zeit, durchzuatmen und sich zu freuen. Das werd‘ ich auch machen. Aber im Moment überwiegt bei mir noch der Ärger über das Wahlergebnis – weil es ein Schlag in die Magengrube mit Ansage war. Nicht seit Wochen, sondern seit Monaten waren wir als Union in der Defensive. Durch unsere Position und Kommunikation beim Artikel 13 (17) haben wir einen großen Teil der Jüngeren gegen uns mobilisiert. Das Trauerspiel um unsere „Reaktion“ auf das Rezo-Video hat noch einen draufgesetzt. Seit Monaten (!) war zu spüren, dass der Klimawandel das absolut beherrschende Thema der Wahl werden würde. Hier im Norden, zwischen den Meeren, noch viel stärker als anderswo. Ich glaube immer noch daran, dass wir eine vernünftige, innovative und klare Klimapolitik hätten vermitteln können. Nichts ist konservativer als Umweltschutz! Aber wo war unsere Reaktion?

Auch bei anderen Themen hätte ich mir von unserem Teil des Bundeskabinetts eine viel aktivere Rolle gewünscht: Wo waren unsere Spitzen beim Thema Verteidigungsunion, Grenzschutz, Weiterentwicklung der Union, faire Steuerpolitik? Mit der Idee vom inhaltsleeren Wohlfühlwahlkampf sollte bei 28% mal Schluss sein.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Heute – Niclas Herbst und CDU wählen

 

Veröffentlicht unter Allgemein |

CDU Last Minute Aktionen im Kreis Segeberg

Sülfeld – Um 10 Uhr morgens suchten die Sülfelder Christdemokraten am Sonnabend vor der Europawahl das Gespräch mit den Wählern am Wahlstand vor dem örtlichen Edeka Markt. Beim Drehen am Glücksrad mit einhundertprozentiger Gewinnchance und Europawaffeln mit Zitrone und Kakao.wurde für die CDU und den Spitzenkandidaten Niclas Herbst geworben. – Am Wahlsonntag startet die CDU Sülfeld an der Bushaltestelle in der Ortsmitte eine Fahrradtour mit einem Sattel-Grillfest um 13 Uhr in der Nienwohlder Strasse auf dem Hof Stolten.

Gero Storjohann besuchte die Bad Bramstedter Parteifreunde am Stand auf dem Wochenmarkt. Die CDU in der Rolandstadt war zum Wahlkampf-Finale nach einigen Veranstaltungen noch einmal in starker Besetzung angetreten.

Zur gleichen Zeit warben auch die Bad Segeberger CDU Vorsitzende Ina Roth und ihr Team am Stand in der Fußgängerzone für eine hohe Wahlbeteiligung und Niclas Herbst. Unterstützt wurden die Wahlkämpfer auch hier durch den CDU Kreisvorsitzenden und Bundestagsabgeordneten Gero Storjohann und den KPV Kreisvorsitzenden Uwe Voss (Kommunalpolitische Vereinigung).

Mit gleich mehreren Ständen gleichzeitig und ihrer Ortsvorsitzenden und Landtagsabgeordneten Katja Rathje-Hoffmann beschloss die CDU Norderstedt ihren Wahlkampf. Am Wahlsonntag treffen sich die Christdemokraten ab 18 Uhr in der Kneipe am Feuerwehrmuseum und werden gemeinsam die Übertragung der Wahlergebnisse erwarten.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Die Antwort – WELT INTERVIEW: „Rezo komm vorbeiI!“ – Paul Ziemiak

Veröffentlicht unter Allgemein |