Bad Segeberg hat kommunalpolitischen Handlungsspielraum zurückzugewonnen

Auch Bad Segeberg  hat das wesentliche Ziel, kommunalpolitische Handlungsspielräume zurückzugewinnen, weitestgehend erreicht. In Gegenzug zu ihrer Bereitschaft, einen angemessenen Eigenanteil zur Haushaltskonsolidierung zu erbringen, wurden Bad Segeberg und  15 weiteren Kommunen in den Jahren 2012-2018 insgesamt 525 Millionen zur Verfügung gestellt. Davon sind 105 Millionen Euro zusätzliche Landesmittel.

KIEL – BAD SEGEBERG. Die Landesregierung Schleswig-Holstein will die Konsolidierungshilfen für Kommunen mit noch bestehenden Alt-Fehlbeträgen im kommenden Jahr neu regeln. Vorbehaltlich der Zustimmung des Parlaments sollen in die Neuregelung neben den Konsolidierungshilfen auch die Fehlbetragszuweisungen einbezogen werden. Anders als bislang soll die Gewährung von Fehlbetragszuweisungen keine Anspruchsvoraussetzung mehr für die Gewährung von Konsolidierungshilfen sein.

„Das Instrument der Konsolidierungshilfen hat sich bewährt. Zwölf von bislang 16 Konsolidierungskommunen in Schleswig-Holstein  stehen inzwischen wieder auf eigenen Füßen. Entscheidend dafür war und ist auch und gerade in den derzeitigen günstigen Rahmenbedingungen das verantwortungsbewusste Handeln der Entscheidungsträger vor Ort „, erklärte dazu Staatssekretärin Kristina Herbst.

 

Veröffentlicht unter Allgemein |

CDU Segeberg auf Schulbeginn vorbereitet

Keine Angst liebe Kinder.

Wenn die Schule anfängt gibt es gleich Hitzefrei.

Veröffentlicht unter Allgemein |

SPD Fraktionsvorstandsmitglied berichtet für Segeberger Zeitung

„Austeilen und möglichst wenig einstecken ist meine Devise.“
(Harald Becker lt. Artikel von Petra Stöver in der Segeberger Zeitung)

Nach seiner gescheiterten SPD-Kreistagskandidatur  in einem Norderstedter Wahlkreis wurde Harald Becker einstimmig als Mitglied der SPD-Kreistagsfraktion  zum Koordinator für die Öffentlichkeitsarbeit  gewählt. Brisant daran: Harald Becker ist als freier Mitarbeiter auf Honorarbasis für die Segeberger Zeitung tätig. In CDU Kreisen gelten seine Artikel als tendenziös und parteilich zweckgefärbt.

Auf Anfrage teilte  Thorsten Beck (Kommissarischer Redaktionsleiter der Segeberger Zeitung)  mit: Harald Becker ist als freier Mitarbeiter auf Honorarbasis für die Segeberger Zeitung tätig. Seine Artikel werden entweder mit der Autorenzeile „Von Harald Becker“ oder mit dem nachgestellten Kürzel „hdb“ veröffentlicht. Selbstverständlich liegt es – ganz unabhängig von der jeweiligen Person – im Interesse der Segeberger Zeitung und ihrer Verantwortlichen, etwaige Interessenkollisionen von vornherein zu vermeiden.

Am gleichen Tag schreibt Petra Stöver (in der Segeberger Zeitung:
… Der 60-Jährige aus Sülfeld will die Politik seiner Partei den Wählern anschaulich und verständlich vermitteln. Sein früheres Engagement als Pressesprecher eines Hamburger Profiboxstalls soll ihm ebenfalls dabei helfen, die SPD auf Kreisebene wieder in besseres Fahrwasser zu bringen: „Austeilen und möglichst wenig einstecken ist meine Devise.“

Damit ist eine überparteiliche  Berichterstattung von Herrn Becker auch zukünftig nicht zu erwarten.

Veröffentlicht unter Allgemein |

KPV Revival im Kreis Segeberg

Save the Date

Veröffentlicht unter Allgemein |

Karl May Premiere – Die Gänse sind die Stars

Der CDU Kreisvorsitzende und Bundestagsabgeordnete Gero Storjohann mit Ehefrau Maren, der Bürgermeisterin von Seth auf der Tribühne.

Sitznachbarn: Ministerpräsident Daniel Günther (war auch noch auf der Premierenfeier dabei) und Bad Segebergs Bürgervorsteherin Monika Saggau im Konfetti-Finale.

Kreispräsident Claus Peter Dieck (links) feierte seinen Geburtstag mit derLandtagsabgeordneten und Landesvorsitzenden der Frauen Union Katja Rathje-Hoffmann und dem CDU Fraktionsvorsitzenden Tobias Koch im Kalkbergstadion.

 

Es ist das tolle Team, auch die Stars, die Atmosphäre des Kalkbergs, die  freundlichen Menschen in der Arena mit ihren Kindern, die einfachen Geschichten in denen am Schluss das Gute gegen das Böse siegt, stimmig von Michael Stamp  aufbereitet,  mit tollen technischen Effekten in Szene gesetzt  und die tolle Inszenierung, die uns alle wieder für 3 Stunden zu Kindern werden lassen. Dafür allen vielen Dank.

Einfach niedlich  und zu recht von den rund 7000 Premierenbesuchern beklatscht, die kleine Gänseherde im Flüchtlingstreck zwischen Dampflok und stampfenden Pferden. Karl May und Bad Segeberg das gehört zusammen. Es ist mir eine große Freund und Ehre, irgendwie als Secondhand Bad Segeberger dazu zu gehören zu dürfen. Nochmals Danke.

 

Veröffentlicht unter Allgemein |