KPV Segeberg für tolerante und weltoffene Kommunen

KPV Segeberg für tolerante und weltoffene Kommunen

Ein Teil der anonymen Briefe und beschmierten Zeitungsartikel, die bei Uwe Voss hinter Scheibenwischer und Im Briefkasten hinterlegt wurden.

Kreis Segeberg – „Die Kommunalpolitsche Vereinigung im Kreis Segeberg steht für bunte, tolerante und weltoffenen Städte und Gemeinden – Gegen Einschüchterung und Ausgrenzung und für Toleranz, Integration, Inklusion und ein angstfreies Gemeindeleben“.

Diese Erklärung des KPV Kreisvorsitzenden Uwe Voss erfolgt in Anlehnung an den Text einer überparteilichen Initiative aus aktuellem Anlass.

Die KPV vertritt im Kreis Segeberg 400 CDU Kommunalpolitiker*innen und kommunalpolitisch Interessierte.