Geld für Jugendringarbeit gut angelegt

Geld für Jugendringarbeit gut angelegt

AkteAls „gut angelegt“ bezeichnet der CDU-Kreistagsabgeordnete Uwe Voss den festen Zuschuss von 35 000 Euro vom Kreis Segeberg pro Jahr für eine hauptamtliche Kraft und Verwaltung beim Kreisjugendring (KJR)

Der Kreisjugendring (KJR) vertritt die Interessen der Jugendarbeit mit 93 Vereinen und Verbänden mit 1000 Ehrenamtlern. Der Jugendring nimmt Aufgaben des Kreisjugendamtes wahr. Bislang hatte der Kreis den KJR mit nur 10 000 Euro Zuschuss unterstützt.