Uwe Voss – Kreistag aktuell

Uwe Voss – Kreistag aktuell

Die Sommerthemen auf einem Blick

Nachbarn im Kreistag Uwe Voss und Susanne Strehl (engageirt sich für Flüchtlingsfamilien)

Nachbarn im Kreistag Uwe Voss und Susanne Strehl (engagiert sich vorbildlich  für Flüchtlingsfamilien)

Unterbringung von Flüchtlingen
Hauptthema ist im Kreistag die angespannte Situation bei der Unterbringung von Flüchtlingen. In diesem Jahr werden 1550 im Kreis Segeberg erwartet. Das Amt Itzstedt wird 73 Personen (4,68Prozent) aufnehmen. Der Kreis Segeberg ist an die Grenze seiner Ausgleichsfunktion angelangt. Deshalb ist es unbedingt erforderlich, die laufenden Asylverfahren nachdrücklich zu beschleunigen. Hier sehen der Kreis und die Kommunen in dem auf Bundesebene anlaufenden Pilotverfahren bezüglich der Menschen aus dem Kosovo eine gute Lösung.
Nachdem die zentrale Unterkunft in Boostedt den Betrieb aufgenommen hat müssen vom schleswig-holsteinischen Innenministerium weitere Kapazitäten geschaffen werden, um bereits auf Landesebene ein ordnungsgemäßes Verfahren zu ermöglichen, bevor die Menschen in die Kommunen verteilt werden. Auf allen Gebieten wäre es hilfreich, wenn die von der von der CDU geführten Bundesregierung zur Verfügung gestellten Mittel nicht zum großen Teil von der Landesregierung abgeschöpft würden.

Bessere Ausstattung unserer Berufsbildungszentren
Als ehemaliger Schulverbandsvorsteher unserer Schulstandorte in Nahe, Sülfeld und der Grundschule in Seth habe ich mir die nötige Fachkenntnis angeeignet um mich als stellvertretender Vorsitzender im Kreistagsausschuss für Bildung Kultur und Sport erfolgreich für eine zukunftsweisende Ausstattung unserer Berufsbildungszentren einzusetzen. Aktuell schaffen wir neue Klassenräume. Mein Ausschuss ist auch für die „Segeberger Kulturtage 2015“ vom 13. September bis 4.Oktober im gesamten Kreis Segeberg zuständig.

„Pro Noten in Grundschulen“
Auch Außerhalb des Kreistages setze ich mich für den Erhalt guter Bildungsmöglichkeiten für unsere Kinder gegen die ideologisch motivierten Fehlentscheidungen der rot-grün-dänischen Landesregierung ein. Gemeinsam mit der Jungen Union und unserem Landtagsabgeordneten Dr. Axel Bernstein haben wir 380 Unterschriften für die Volksinitiative „Pro Noten in Grundschulen“ in Bad Segeberg gesammelt …und wir sammeln weiter.

Unterstützung der Olympischen Spiele in Hamburg
Mit unserer CDU Fraktion unterstütze ich die Bewerbung der Hansestadt Hamburg um die Olympischen und Paralympischen Spiele. Eine Austragung der Olympischen Spiele böte nicht nur dem Standort Hamburg die Chance, sich mit seinem einmaligen Konzept der Welt zu präsentieren und von der geschaffenen Bekanntheit über Jahre zu profitieren. Auch den Menschen im Kreis Segeberg bringt eine Austragung in vielerlei Hinsicht Vorteile. Dies betrifft vor allem wirtschaftliche und infrastrukturelle Aspekte.