Ein Meer von Krokussen wäre auch eine Idee für Bad Segeberg

Ein Meer von Krokussen wäre auch eine Idee für Bad Segeberg

Maren Erichsen-Reher und Uwe Voss

Maren Erichsen-Reher und Uwe Voss

Leezen – Bei Kaffee und Kuchen genossen am Sonnabend die Leezener CDU-Frauen mit zahlreichen Gästen das Bild von Tausenden blühender Krokusse auf dem Dorfplatz beim traditionellen „Krokuskaffee“. Darunter auch der CDU Kreisvorsitzende Gero Storjohann MdB und der Segeberger CDU-Ortsvorsitzende und Kreistagsabgeordnete Uwe Voss.

„Wir müssen ja nicht gleich Husum Konkurrenz machen. Aber das wäre auch eine tolle Aktion für unsere Kreisstadt. In diesem Jahr haben wir als CDU noch viele Pflichtaufgaben abzuarbeiten, aber im nächsten Jahr sollten wir spätestens darüber nachdenken“, zeigt sich Uwe Voss auf dem Leezener Dorfplatz von der Aktion begeistert.

Seit mehr als 25 Jahren pflanzt das Team der CDU Frauen um Maren Erichsen-Reher im Oktober mindestens 5000 Zwiebeln ein. Finanziert wird die die Aktion mit den Erlös vom Herbstmarkt auf dem Dorfplatz und im letzten Jahr auch zu einem Teil vom Eintritt für die Hörbuchvorstellung „Einer geht noch…“ vom Autor Uwe Voss.
Krokusse-WEB