Kreiszuschüsse für die Büchereien in Sülfeld und Nahe auch nach 2013

Kreiszuschüsse für die Büchereien in Sülfeld und Nahe auch nach 2013

WEB-JacketNahe/Sülfeld/Kreis Segeberg – In der Sitzung am Dienstag sprach sich der Ausschuss für Bildung, Kultur und Sport des Kreises Segeberg dafür aus, die elf Förderverträge für die Standortbüchereien im Kreisgebiet über den 31.12.2013 hinaus für drei Jahre zu verlängern. Der Kreistag muss diesem Beschlussvorschlag  in seiner nächsten Sitzung am Donnerstag, 12. September noch zustimmen.

 Hochzufrieden mit diesem Ergebnis, zeigte sich Uwe Voss als stellvertretender Vorsitzender des Ausschusses mit diesem Ergebnis. Gleich zwei Büchereien in seinem Wahlkreis würden von der Verlängerung der Förderung profitieren. Für die Büchereien in Sülfeld und Nahe bestehen sogenannte Interimsverträge, welche eine Förderung des Medienetats durch den Kreis Segeberg vorsehen

Voss hatte sich dafür eingesetzt, den bisherigen Förderungsumfang beizubehalten, um damit das sehr gut angenommene Büchereiangebot im Kreisgebiet zu konsolidieren und insbesondere für Kinder und Jugendliche in den Büchereien der Zugang zu Literatur erhalten bleibt.